Mit Urlaubspiraten auf der Suche nach günstigen Reisemöglichkeiten

Auf der Suche nach einem günstigen Reiseanbieter, haben wir schon Bekanntschaft mit Groupon gemacht. Hierbei bin ich auf tolle Angebote gestoßen. Diese passen mir nicht nur gut in den Geldbeutel, sondern dienen auch der Inspiration für mein Urlaubziel. Dennoch wollte ich meine Fühler weiter nach Reiseanbietern ausstrecken. Und landete somit auf einer weiteren Seite – Next Stop: Urlaubspiraten.

Was erwartet den Reisefreund?

Die Seite ist übersichtlich und einfach zu überblicken. Interessant finde ich die aktuellen Angebote der Seite, denn hier ist so ziemlich für jeden Geldbeutel etwas dabei. Ich kann auswählen, welche Art von Urlaub es sein soll und welche Reisebedingungen zu erfüllen sind. Ob mit Flug oder ohne, nur Unterkunft, eine Kreuzfahrt oder doch lieber einen Städtetrip. Anschließend gebe ich den Zeitraum an und muss mich damit noch nicht auf ein genaues Datum festlegen. Perfekt, wenn man einen Urlaub verschenken möchte. Außerdem kann ich auch meinen Abreise- und Zielort angeben. Im Anschluss bekomme ich verschiedene Angebote angezeigt. In meinem Fall aus ganz Deutschland, da ich mich in meiner Suche darauf beschränken möchte. Diese Angebote können unter anderem Städtetrips für fünf Tage sein, oder auch ein Kurzwochenende an der Ostsee.

Doch wo kann ich nach Reisezielen suchen, die sich genau an meine Bedürfnisse anpassen? Wie schon zuvor in meiner Suche bei Groupon, soll es in die Berge gehen – vorzugsweise in ein Schlosshotel. Ich scrolle mich also durch die Angebote. Doch dadurch, dass ich alle Reiseziele angezeigt bekomme, vergeht mir die Lust zu suchen. Also gehe ich auf Suchen und Buchen – hier bin ich besser aufgehoben. Ich gebe im Reiter Hotels ein, wann ich verreisen möchte und mit wie vielen Personen. Anschließend bekomme ich ein Riesenangebot an Hotels.

Um nicht mühselig durch die Angebote zu scrollen, nutze ich die Filter-Funktion. Bei dieser kann ich unter anderem entscheiden, ob das Hotel romantisch, trendig, historisch oder auch umweltfreundlich sein soll. Ich entscheide mich für historisch. Nach Angabe des Preises, welchen ich bereit bin zu zahlen, bin ich ehrlich überrascht, dass die Auswahl noch immer so groß ist.

Weitere Filtermöglichkeiten lassen mich auswählen, worauf ich bei meinem gesuchten Hotel Wert lege. Ich wähle zwischen Frühstück, Parken, Internet, klicke mich durch die Ausstattung, die ich mir vorstelle, sowie die Art der Unterkunft.

Die Erkundungstour geht weiter

Urlaubspiraten haben eine ganze Menge auf ihrer Seite zu bieten und so klicke ich mich durch die Vielzahl an Kategorien, Rubriken und Angebote. Es macht wirklich Spaß und ich entdecke viele Reiseziele. Als ich auf die Rubrik Kurzreisen stoße, bin ich positiv überrascht. Hier werden mir die Reisen angeboten, nach denen ich gesucht habe. Ich darf mich entscheiden zwischen beispielsweise Wellness, Deluxe, All Inclusive, Städte, Seen und Meer und unter anderem auch für Berg Aktiv. Klick. Sofort werden mir Top Deals angezeigt, die nicht zu teuer, dafür aber sehr attraktiv sind.

Mich erwarten kleine „Reisepakete“, die nicht nur die Übernachtungen beinhalten, sondern auch Angebote aus dem Hause und Rabatte, wenn ich beispielsweise fünf Nächte buchen möchte. Gefällt mir.

Durchaus eine gute Alternative

Mit Urlaubspiraten hat meine Suche nach dem richtigen Reiseziel Spaß gemacht. Gefreut hätte ich mich, wenn ich meinen Urlaub noch exakter auf meine Bedürfnisse zugeschnitten bekommen und ich mehr Auswahl für mich gefunden hätte. Allerdings sind die Angebote sehr attraktiv und ich als Reisender kann eine Menge Geld sparen und bekomme dennoch gute Angebote vor die Nase. Wer also nach einem günstigen Urlaub sucht, für den lohnt sich ein Blick auf die Seite, denn es wird hier viel mehr geboten, als nur Reisen innerhalb Deutschlands und in die Berge. Wer in den Flieger steigen und ins Warme fliegen oder Städtetrips durch Großstädte wie New York machen möchte, bekommt hier in jedem Fall erschwingliche Vorschläge geboten.

Ich wünsche eine gute Reise!


Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.