Unterstützung beim Kofferpacken mit den beliebtesten Packlisten-Apps

Das Kofferpacken bereitet vielen vor jeder Reise immer wieder aufs Neue eine Menge Stress. Doch mit den Kofferpack-Apps ist damit Schluss. Oft fehlt im Urlaub dann doch etwas Wichtiges und man muss es sich nachkaufen. Damit das nicht mehr vorkommt, gibt es in den Apps vorgefertigte Packlisten zum abhaken. Die Packlisten werden individuell für euer Reiseziel und die Reisedauer erstellt. So bleiben euch Stress und teure Überraschungen im Urlaub oder am Flughafen erspart und es wird nichts Wichtiges mehr Zuhause vergessen. Wir haben uns einmal fünf der beliebtesten Packlisten-Apps genauer angesehen.

Koffer optimal auf Urlaub vorbereiten mit PackPoint

Pack Point hilft euch beim Kofferpacken und sagt euch, was ihr alles einpacken müsst. Je nach Reisedauer, Wetter oder den Aktivitäten, die ihr auf eurer Reise antreten werdet, wird euch eine Packliste vorgeschlagen. Als erstes fragt euch die App nach eurem Reiseziel, den Zeitraum und den Zweck, also ob ihr geschäftlich oder privat unterwegs sein werdet. Danach werdet ihr gefragt welche Aktivitäten ihr im Urlaub machen möchtet. Wenn ihr alle Angaben angegeben habt, dann erhaltet ihr eine sehr präzise und auf euren Urlaub abgestimmte Packliste. Die Liste könnt ihr natürlich auch nach Belieben ergänzen. Mit PackPoint erfahrt ihr auch, wie das Wetter im Urlaub werden soll, so dass ihr die richtigen Klamotten dabei habt. Die App ist für iOS und Android verfügbar.

Ab in den Urlaub mit PackKing

Die Packlisten-App ist für Android verfügbar und überzeugt mit präzisen Packvorschlägen. Hier gebt ihr auch euer Reiseziel und die Dauer an und je nachdem, welche Aktivitäten ihr geplant habt, schlägt euch die App die passende Kleidung vor, die ihr einpacken solltet. Auch das voraussichtliche Wetter wird euch hier angezeigt. Die Anzahl der Packlisten ist leider begrenzt und kann nur durch In-App-Käufe erweitert werden. Bevor ihr eure Reise antretet, müsst ihr auch Zuhause noch paar Dinge erledigen, wie alle Fenster schließen oder den Briefkasten leeren. Hierfür hat PackKing für euch auch eine hilfreiche Liste parat. So könnt ihr entspannt in euren Urlaub starten.

Der Packlisten Generator Packtor

Nachdem ihr selber die Reisedauer, Klima und eure Unterkunft angegeben habt, stellt euch Packtor eine Checkliste für euren Urlaub zusammen. Packtor ist als App sowie als Webseite verfügbar. Auch hier könnt ihr eure Checkliste individuell ergänzen. Besonders praktisch ist, dass ihr erstellte Listen ganz schnell und einfach duplizieren könnt. So seid ihr perfekt für eure nächste Reise vorbereitet und müsst nicht jedes Mal wieder eine neue Liste erstellen. Allerdings ist in der gratis Version von Packtor nur Platz für drei Listen.

Die Packlisten-App Packr lernt dazu

Wenn ihr auf euren Reisen oft dieselben Gegenstände mitgenommen habt, dann merkt sich das die App Packr und fügt sie direkt zu eurer nächsten Checkliste hinzu. Die App punktet zudem mit einem sehr übersichtlichen Design und ist leicht zu bedienen. Wenn ihr euch für die Premium Version entscheidet, dann könnt ihr hier sogar eure Listen mit anderen Reisenden teilen. Die App ist allerdings nur für iOS verfügbar.

Der Klassiker unter den Packlisten-Apps – „Pack The Bag“

In der App Pack the Bag warten ganze 27 Pack-Kategorien auf euch, mit denen ihr euren Koffer ganz einfach packen könnt und so nie wieder auf eurer Reise wichtige Dinge vergesst. Zu den zahlreichen Kategorien zählen unter anderem Flugreise oder Camping. Ihr könnt euch aus den Kategorien die wichtigsten Gegenstände aussuchen und diese zu eurer persönlichen Liste hinzufügen. Das macht ihr, indem ihr die vorgeschlagenen Gegenstände links antippt. Damit ihr nicht im letzten Moment einfach nur alles in euren Koffer schmeißt, erinnert euch die App rechtzeitig vor Reiseantritt daran, mit dem Kofferpacken anzufangen. Den Reminder bekommt ihr per Pushbenachrichtigung. In der App könnt ihr zudem die Sachen, die ihr bereits eingepackt habt und welche, die noch fehlen ganz einfach farbig markieren. So erhaltet ihr auf einem Blick eine Übersicht darüber, was in eurem Koffer noch fehlt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.