Zu Fuß durch 14 US-Staaten

Wie fühlt sich Long-Distance-Hiking an? Das beantwortet Jennifer Pharr Davis bei „National Geographic Live!“ Sie ist in Rekordzeit den berühmten Appalachian Trail gewandert.

Die professionelle Langstreckenwanderin und Autorin Jennifer Pharr Davis hat den 2.181 Meilen langen Appalachian Trail (umgerechnet circa 3.500 Kilometer), von Georgia bis nach Maine in nur 46,5 Tagen bewältigt. Damit ist sie nicht nur jeden Tag durchschnittlich 46 Meilen gewandert, sondern hält auch den Rekord auf dieser Strecke.

Normalerweise planen Fernwanderer für diese Strecke ein halbes Jahr ein!

Viele Herausforderungen

Die 46 Tage waren natürlich kein reiner Spaziergang, denn täglich neue Herausforderungen stellen sich auf der abgelegenen Route buchstäblich in den Weg. Wochenlang bei Wind und Wetter durch die Natur zu wandern, erfordert Fitness und Durchhaltevermögen. In ihrem spannenden Vortrag erzählt die Wanderin, dass auch ein zugefrorenes Auge sie nicht zum Aufgeben bringen ließ. Stattdessen habe der „A.T.“ sie verändert und zu einem neuen Menschen werden lassen, berichtet die Langstreckenwanderin. Das Video ist ein Muss für alle, die sich für diese extreme Abwandlung des gemütlichen Wandertags interessieren.


Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.